Standortmanagement Staffelübergabe der Kämmerer

Finanzierungszusage des Bundes. Verkauf der Flächen an die DB InfraGO AG. Baustart für den Containerbahnhof. Nach den letzten drei großen Meilensteinen im Güterverkehrszentrum (GVZ) Region Augsburg übergibt Ralf Schmidtmann die Aufgabe als Kämmerer des Planungs- und Zweckverbands an seinen Nachfolger Dominik Weishaupt.

Seit dem 1. Januar 2024 ist Dominik Weishaupt Kämmerer des Planungsverbandes und des Zweckverbandes. Als Fachbereichsleiter und stellvertretender Hauptamtsleiter der Stadt Augsburg bringt er seine Verwaltungserfahrung und seine Kenntnisse in Haushaltsrecht, Betriebswirtschaft und Gremienarbeit in den Planungsverband und den Zweckverband ein. Das sind die Gremien, die hinter dem GVZ Region Augsburg stehen.

Das GVZ Region Augsburg ist ein interkommunales Projekt. Über die beiden Verbände steuern die Städte Augsburg, Gersthofen und Neusäß gemeinsam die städtebauliche Planung und das Management der Flächen. Geschäftsführer der GVZ-Entwicklungsmaßnahmen GmbH bleibt Ralf Schmidtmann, der für den Grundstücksverkauf inklusive Standortmarketing zuständig ist.

Als Kämmerer verwaltete Ralf Schmidtmann 17 Jahre lang den Haushalt der beiden Gremien. Zweieinhalb Jahre als Geschäftsstellenleiter im Hauptberuf und anschließend im Nebenamt betreute er in dieser Zeit Investitionen in Höhe von insgesamt 19 Millionen Euro. Sein Einstieg erfolgte im Haushaltsjahr 2007 mit einem Startvolumen von 10 Millionen Euro für die Erschließung. Die Gründung des Zweckverbandes war einer der größten Meilensteine unter den satzungsgemäßen Aufgaben.

„Ralf Schmidtmann übergibt die Verbände nicht nur schuldenfrei, sondern sogar mit Geld auf dem Konto“, sagt Eva Weber als Vorsitzende der beiden Gremien und Oberbürgermeisterin der Stadt Augsburg. „Wir danken ihm für die wirtschaftliche Haushaltsführung mit einer entsprechend niedrigen Umlage für die drei Städte und 17 Jahre umsichtiger Planung.“

Die beiden Gremien sind jeweils paritätisch mit insgesamt neun Stadträten besetzt. Das GVZ Region Augsburg gilt bundesweit als interkommunales Paradebeispiel. Die paritätische Zusammenarbeit der drei Städte spiegelt sich im Erscheinungsbild wider. Die Leitfarben der Stadtwappen stehen als ineinandergreifende Kreise für Synergie und Kooperation.

Das GVZ Region Augsburg ist bis auf wenige Restflächen vollständig vermarktet. Die Grundstücke mit einer Gesamtfläche von 85.000 m² im Servicepark Intermodal befinden sich derzeit in der Vermarktung. Nach deren Verkauf werden der Planungsverband und die Entwicklungsmaßnahmen GmbH aufgelöst. Der Zweckverband übernimmt langfristig alle Aufgaben.

Finanzierungszusage des Bundes. Verkauf der Flächen an die DB InfraGO AG. Baustart für den Containerbahnhof. Nach den letzten drei großen Meilensteinen im Güterverkehrszentrum (GVZ) Region Augsburg übergibt Ralf Schmidtmann die Aufgabe als Kämmerer des Planungs- und Zweckverbands an seinen Nachfolger Dominik Weishaupt.

Seit dem 1. Januar 2024 ist Dominik Weishaupt Kämmerer des Planungsverbandes und des Zweckverbandes. Als Fachbereichsleiter und stellvertretender Hauptamtsleiter der Stadt Augsburg bringt er seine Verwaltungserfahrung und seine Kenntnisse in Haushaltsrecht, Betriebswirtschaft und Gremienarbeit in den Planungsverband und den Zweckverband ein. Das sind die Gremien, die hinter dem GVZ Region Augsburg stehen.

Das GVZ Region Augsburg ist ein interkommunales Projekt. Über die beiden Verbände steuern die Städte Augsburg, Gersthofen und Neusäß gemeinsam die städtebauliche Planung und das Management der Flächen. Geschäftsführer der GVZ-Entwicklungsmaßnahmen GmbH bleibt Ralf Schmidtmann, der für den Grundstücksverkauf inklusive Standortmarketing zuständig ist.

Als Kämmerer verwaltete Ralf Schmidtmann 17 Jahre lang den Haushalt der beiden Gremien. Zweieinhalb Jahre als Geschäftsstellenleiter im Hauptberuf und anschließend im Nebenamt betreute er in dieser Zeit Investitionen in Höhe von insgesamt 19 Millionen Euro. Sein Einstieg erfolgte im Haushaltsjahr 2007 mit einem Startvolumen von 10 Millionen Euro für die Erschließung. Die Gründung des Zweckverbandes war einer der größten Meilensteine unter den satzungsgemäßen Aufgaben.

„Ralf Schmidtmann übergibt die Verbände nicht nur schuldenfrei, sondern sogar mit Geld auf dem Konto“, sagt Eva Weber als Vorsitzende der beiden Gremien und Oberbürgermeisterin der Stadt Augsburg. „Wir danken ihm für die wirtschaftliche Haushaltsführung mit einer entsprechend niedrigen Umlage für die drei Städte und 17 Jahre umsichtiger Planung.“

Die beiden Gremien sind jeweils paritätisch mit insgesamt neun Stadträten besetzt. Das GVZ Region Augsburg gilt bundesweit als interkommunales Paradebeispiel. Die paritätische Zusammenarbeit der drei Städte spiegelt sich im Erscheinungsbild wider. Die Leitfarben der Stadtwappen stehen als ineinandergreifende Kreise für Synergie und Kooperation.

Das GVZ Region Augsburg ist bis auf wenige Restflächen vollständig vermarktet. Die Grundstücke mit einer Gesamtfläche von 85.000 m² im Servicepark Intermodal befinden sich derzeit in der Vermarktung. Nach deren Verkauf werden der Planungsverband und die Entwicklungsmaßnahmen GmbH aufgelöst. Der Zweckverband übernimmt langfristig alle Aufgaben.

Aktuelles Weitere News aus dem GVZ

Containerbahnhof Mit 300.000 Kubik Aushub am Start

Im März beginnen die Bauarbeiten für den neuen Containerbahnhof. Das Projektteam der DB InfraGO AG (ehemals DB Netz) informierte bei einem Spaziergang über den aktuellen Stand der Dinge. ... mehr
Mehr lesen

ÖPNV Neue Bushaltestelle im GVZ Region Augsburg

Neuer Knotenpunkt im Netz. Die Busse der Linie 58/59 (Ikea/GVZ) bedienen seit dem 1. Februar 2024 eine neue Haltestelle in der Regensburger Straße Süd – direkt vor dem Hotel. ... mehr
Mehr lesen

Fachkräfte SMALO für Ausbilder im GVZ

Engpässe überall. Ein alarmierender Indikator sind die langen Vakanz-Zeiten. Ein Mittel gegen den Mangel an Fachkräften ist Ausbildung und SMALO, ein Tool für Weiterbildung. ... mehr
Mehr lesen

Containerbahnhof Ausschreibungsstart für Erdbau und Entsorgung

Durch die Vermarktung von Überschussmaterial wird nicht nur Abfall reduziert, sondern auch die Wiederverwendung von Ressourcen gefördert. ... mehr
Mehr lesen

Nachhaltigkeit Tyczka setzt Spatenstich für Wasserstofftankstelle im GVZ Region Augsburg

Alternative Antriebe sind auf dem Vormarsch. Ab 2024 versorgt die Tankstelle in der Frankfurter Straße, beim Containerdepot der Firma Kloiber, Nutzfahrzeuge, Busse und Pkw mit grünem Wasserstoff. ... mehr
Mehr lesen

Nachhaltigkeit Win-Win im GVZ

Synergie, die funktioniert: Hama Trucks beauftragt Quantron mit 38 emissionsfreien Lkw im Wert von 16 Millionen Euro. Sie werden im Mietkaufmodell angeboten. ... mehr
Mehr lesen

Veranstaltung Viele Fragen am Tag der Schiene

Über Pläne gebeugte Köpfe. Blicke auf leere und volle Flächen. Mit Führungen, dem DB-Infomobil und Ständen von Hellmann Worldwide Logistics und Containerlogistiker Kloiber veranschaulichte das GVZ am Tag der Logistik, was es als Drehscheibe im Güterverkehr zu bieten hat. ... mehr
Mehr lesen

Veranstaltung Einladung zum Tag der Schiene

Infomobil und -pavillon, Führungen und Truck-Oldtimer – zum Tag der Schiene informieren wir am 15. September ab 12 Uhr live vor Ort über den Umschlag von Gütern zwischen Schiene und Straße. ... mehr
Mehr lesen

Containerbahnhof Bund und Bahn investieren 83 Millionen Euro

Ein wichtiger Meilenstein für die Region: Verkehrsminister Dr. Volker Wissing und DB-Infrastrukturvorstand Berthold Huber haben am 17. Juli 2023 den Finanzierungsvertrag für das neue Terminal im GVZ Region Augsburg unterzeichnet. ... mehr
Mehr lesen

Infrastruktur Entspanntes Parken im GVZ Region Augsburg

Neuer Parkplatz für Lkw: Containerlogistiker Kloiber verbessert die Parksituation im GVZ Region Augsburg mit 61 Stellplätzen. Das entlastet die Region und lässt Lkw-Fahrer ruhiger schlafen. ... mehr
Mehr lesen

Containerbahnhof Modellfilm zeigt die Zukunft

Fast schon Realität. Der lang ersehnte Containerbahnhof in Aktion. Eine Animation zeigt, was im GVZ Region Augsburg gebaut wird und wie die moderne Anlage funktionieren wird. ... mehr
Mehr lesen

Wirtschaft Premierenplatz für Großhändler

Seit einiger Zeit ist das Hotel im GVZ bereits für Übernachtungsgäste offen. Ende März erprobten Großhändler beim IHK-Netzwerktreffen als Erste den Konferenzbereich. ... mehr
Mehr lesen

Newsletter GVZ AKtuell Bleiben Sie up to date!

Sie möchten stets informiert sein? Gerne nehmen wir Sie in unsere Verteiler auf.

Hier können Sie sich anmelden!