Ansiedlung Vier-Sterne-Hotel angesiedelt

Mitten in der Logistik ein Hotel im Grünen. Das GVZ Region Augsburg verwirklicht mit dem Augsburger Projektentwickler Eser Real Estate ein Hotel mit hochwertigem Angebot für Übernachtung, Gastronomie und Tagung.

Mit der Projektgesellschaft Hotel GVZ Augsburg Projekt GmbH & Co. KG entwickelt die Eser Real Estate GmbH & Co. KG mit Sitz in Augsburg ein Hotel im 4-Sterne-Segment. Betreiber wird die NOVUM Hospitality, eine in Hamburg ansässige Hotelgruppe. Ein Pachtvertrag über 20 Jahre ist bereits geschlossen. Die GVZ-Entwicklungsmaßnahmen GmbH der Städte Augsburg, Gersthofen und Neusäß hat dazu 12.630 m² vom Sondergebiet 10 am westlichen Rand des 112 Hektar großen Geländes verkauft.

Die Bauarbeiten starten zu Beginn des Jahres 2019, Spatenstich für den Hochbau folgt im Frühling. Die Eröffnung des Hotels ist für Dezember 2020 geplant. In diesen rund zwei Jahren Bauzeit entsteht auf dem Gelände an der Regensburger Straße ein fünfgeschossiges Hotel der Marke SELECT mit 220 Zimmern. Die Planungen sehen einen Wellnessbereich mit Fitness und Sauna, einen Tagungsbereich sowie ein Restaurant mit 150 Sitzplätzen und 300 m2 Terrasse im Grünen vor.

Hauptzielgruppe sind Geschäftsreisende, Messe- und Tagungsgäste sowie Besucher und Mitarbeiter der ansässigen Unternehmen am Logistikstandort. Ähnlich wie bei den Logistikunternehmen waren die kurzen Wege zur Autobahn A8 Stuttgart-München, die sich am GVZ mit der Bundesstraße B2/B17 Richtung Donauwörth und Landsberg kreuzt, der entscheidende Standortfaktor. Zusätzlich zu 145 Besucher- und zwei Busparkplätzen wird das Hotel über eine eigene Bushaltestelle an den öffentlichen Nahverkehr angebunden.

Josef Eser, Geschäftsführer der Projektgesellschaft Hotel GVZ Augsburg Projekt GmbH & Co. KG sieht dafür genügend Potenzial: „Das aktuell geringe Bettenangebot in der Region in Kombination mit dem vernünftigen Grundstückspreis hat uns die Entscheidung für das GVZ Region Augsburg leichtgemacht. Außerdem haben wir bei der Standortwahl und in der konkreteren Planung starken Rückenwind von allen Beteiligten gespürt.“

Mit der Ansiedlung des Hotels ist der 26.000 m² große Servicepark SO10 im GVZ Region Augsburg etwa zur Hälfte vermarktet. Weitere rund 13.000 m² stehen auch in Teilflächen für Büroimmobilien sowie kleinflächige Gastronomie oder Einzelhandel zur Verfügung. Das GVZ Region Augsburg hat damit einen Vermarktungsstand von 88 Prozent erreicht.

Ralf Schmidtmann, Geschäftsführer GVZ-Entwicklungsmaßnahmen GmbH der Städte Augsburg, Gersthofen und Neusäß: „Das Güterverkehrszentrum hat sich konsequent und nachhaltig zu einem Premiumstandort entwickelt. Der Mehrwert des GVZ Region Augsburg für die Region spiegelt sich auch in der hochwertigen Hotelansiedlung wider und verwirklicht für unsere ansässigen Logistikfirmen einen guten Service und ist ein erstklassiges Angebot für die Umgebung.“

Mitten in der Logistik ein Hotel im Grünen. Das GVZ Region Augsburg verwirklicht mit dem Augsburger Projektentwickler Eser Real Estate ein Hotel mit hochwertigem Angebot für Übernachtung, Gastronomie und Tagung.

Mit der Projektgesellschaft Hotel GVZ Augsburg Projekt GmbH & Co. KG entwickelt die Eser Real Estate GmbH & Co. KG mit Sitz in Augsburg ein Hotel im 4-Sterne-Segment. Betreiber wird die NOVUM Hospitality, eine in Hamburg ansässige Hotelgruppe. Ein Pachtvertrag über 20 Jahre ist bereits geschlossen. Die GVZ-Entwicklungsmaßnahmen GmbH der Städte Augsburg, Gersthofen und Neusäß hat dazu 12.630 m² vom Sondergebiet 10 am westlichen Rand des 112 Hektar großen Geländes verkauft.

Die Bauarbeiten starten zu Beginn des Jahres 2019, Spatenstich für den Hochbau folgt im Frühling. Die Eröffnung des Hotels ist für Dezember 2020 geplant. In diesen rund zwei Jahren Bauzeit entsteht auf dem Gelände an der Regensburger Straße ein fünfgeschossiges Hotel der Marke SELECT mit 220 Zimmern. Die Planungen sehen einen Wellnessbereich mit Fitness und Sauna, einen Tagungsbereich sowie ein Restaurant mit 150 Sitzplätzen und 300 m2 Terrasse im Grünen vor.

Hauptzielgruppe sind Geschäftsreisende, Messe- und Tagungsgäste sowie Besucher und Mitarbeiter der ansässigen Unternehmen am Logistikstandort. Ähnlich wie bei den Logistikunternehmen waren die kurzen Wege zur Autobahn A8 Stuttgart-München, die sich am GVZ mit der Bundesstraße B2/B17 Richtung Donauwörth und Landsberg kreuzt, der entscheidende Standortfaktor. Zusätzlich zu 145 Besucher- und zwei Busparkplätzen wird das Hotel über eine eigene Bushaltestelle an den öffentlichen Nahverkehr angebunden.

Josef Eser, Geschäftsführer der Projektgesellschaft Hotel GVZ Augsburg Projekt GmbH & Co. KG sieht dafür genügend Potenzial: „Das aktuell geringe Bettenangebot in der Region in Kombination mit dem vernünftigen Grundstückspreis hat uns die Entscheidung für das GVZ Region Augsburg leichtgemacht. Außerdem haben wir bei der Standortwahl und in der konkreteren Planung starken Rückenwind von allen Beteiligten gespürt.“

Mit der Ansiedlung des Hotels ist der 26.000 m² große Servicepark SO10 im GVZ Region Augsburg etwa zur Hälfte vermarktet. Weitere rund 13.000 m² stehen auch in Teilflächen für Büroimmobilien sowie kleinflächige Gastronomie oder Einzelhandel zur Verfügung. Das GVZ Region Augsburg hat damit einen Vermarktungsstand von 88 Prozent erreicht.

Ralf Schmidtmann, Geschäftsführer GVZ-Entwicklungsmaßnahmen GmbH der Städte Augsburg, Gersthofen und Neusäß: „Das Güterverkehrszentrum hat sich konsequent und nachhaltig zu einem Premiumstandort entwickelt. Der Mehrwert des GVZ Region Augsburg für die Region spiegelt sich auch in der hochwertigen Hotelansiedlung wider und verwirklicht für unsere ansässigen Logistikfirmen einen guten Service und ist ein erstklassiges Angebot für die Umgebung.“

Aktuelles Weitere News aus dem GVZ

LOGISTIKIMMOBILIEN Logix Award geht an Prologis

Der amerikanische Logistikimmobilienentwickler gehört zu den Vorreitern der Branche. Prologis wurde im Rahmen der Expo Real mit dem Logix Award für ein Distributionszentrum in Datteln ausgezeichnet. Das beste aus der Assetklasse der Logistikimmobilien, die weiter im Aufwind ist, wie sich im ...
Mehr lesen

ERÖFFNUNG Mobilitätszentrum für schnelle Pannenhilfe

Auto Reichhardt hat die Fahnen gehisst. Das Mobilitätszentrum ist eröffnet. Gemeinsam mit dem ADAC und vielen Gästen feierte das Familienunternehmen aus Augsburg am 13. Juli 2021. Der Neubau dient der schnellen Pannenhilfe im Großraum Augsburg und bietet Services rund um Nutzfahrzeuge. 1.300 ...
Mehr lesen

FIRMEN Täglich für die Großen im Einsatz

  Einer für viele – viele mit einem. So könnte man die VT Logistik & Transporte GmbH beschreiben. Als Transporteur bringt das Unternehmen zuverlässig und flexibel auf kurzen Wegen Waren von A nach B.   Im GVZ Region Augsburg gehören Hellmann, DB Schenker und DHL Freight zur ...
Mehr lesen

Nachhaltigkeit Der Frühling zeigt sich

Letzten Oktober wurden die Zwiebeln der Frühblüher eingebracht. Sie sind nicht nur „Ein kleiner Lichtblick, der in diesen Pandemiezeiten allen gut tut,“ wie Armin Baur vom Amt für Grünordnung der Stadt Augsburg im Oktober sagte. Ihre Pollen sind auch leckeres Futter für Bienen. Die gelbe ...
Mehr lesen

INFRASTRUKTUR Bund finanziert Containerbahnhof

Etappenziel erreicht. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer bestätigte in einer Videokonferenz die Finanzierung für den Containerbahnhof. Damit kann die DB Netz AG Planung und Bau zügig vorantreiben. Am 10. März 2021 überreichte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer virtuell und symbolisch ...
Mehr lesen

VERKEHR Modal Shift für die Region Augsburg

Ab Dezember im Plan: Lineas startet neue Zugverbindung von Antwerpen über Recklinghausen und Augsburg nach Wolfurt und zurück. Ein Anschluss in Langweid-Foret bietet Unternehmen der Region Schwaben einen weiteren Zugang zur Schiene auf der Relation Wolfurt-Antwerpen. Premiere war zum ...
Mehr lesen

INFRASTRUKTUR DB löst TIA als Bauherrin ab

Die Terminalinvestitionsgesellschaft Augsburg kurz TIA hat sich aufgelöst. Das Projekt Containerbahnhof ist in die Hände der DB Netz übergegangen. Jetzt hat das Projekt vordringlichen Bedarf im Bundesverkehrswegeplan. Die Terminalinvestitionsgesellschaft Augsburg – kurz TIA – hat ihre ...
Mehr lesen

FÜHRUNG Eintauchen ins Wassermanagement

Das Augsburger Wassermanagement-System wurde 2019 von der UNESCO als Welterbe ausgezeichnet. Ein Rundgang im GVZ Region Augsburg zog Parallelen zwischen Wasserkreisläufen von gestern und heute. Schon im 13. Jahrhundert entwickelte die Stadt für ihren extremen Wasserreichtum zwischen den ...
Mehr lesen

Spatenstich Auto Reichhardt sichert Mobilität in der Region

Am 11. September 2020 startete Auto Reichhardt den Neubau für Service und Logistik rund um Nutzfahrzeuge an der Karlsruher Straße. Fertigstellung der 1.200 m² großen Halle mit Stellplätzen und Bürogebäude ist für das Frühjahr 2021 geplant. „Mit Blick auf Corona setzen wir heute im ...
Mehr lesen

Kommunalwahl Neue Gesichter in den Gremien

Mit der Kommunalwahl im Frühjahr 2020 hat sich der Zweck- und Planungsverband neu aufgestellt. Für die nächsten sechs Jahre verfolgen die Gremien weiter das Ziel der nachhaltigen Entwicklung des Güterverkehrszentrums (GVZ) Region Augsburg. Für die Legislaturperiode vom 1. Mai 2020 bis 30. ...
Mehr lesen

Ansiedlung Auto Reichhardt kommt mit Mobilitätszentrum ins GVZ

Für Service und Logistik rund um Nutzfahrzeuge setzt Auto Reichhardt im Herbst 2020 den Spatenstich für ein Mobilitätszentrum. Das verkaufte Grundstück für den Neubau an der Karlsruher Straße steigert mit runden 3.500 m² den Vermarktungsstand bei Logistik- und Serviceflächen auf 92 ...
Mehr lesen

Firmen Logistikzentrum von Hosokawa Alpine nimmt Betrieb auf

Es ist etwas größer als das Spielfeld im Augsburger Fußballstadion und Drehscheibe im weltweiten Warenverkehr. Hosokawa Alpine hat sein neues Logistikzentrum eröffnet. Knapp zwölf Monate dauerten die Bauarbeiten an der Karlsruher Straße. Pünktlich am 3. Juni 2020 konnte Hosokawa Alpine auf ...
Mehr lesen