Wirtschaft - Schwaben

Schwaben mit seiner Bezirkshauptstadt Augsburg liegt als einer von sieben bayerischen Regierungsbezirken mit seiner Fläche von knapp 10.000 km² und rund 1,8 Millionen Einwohnern in der Schnittstelle zwischen den industriellen Zentren München und Stuttgart sowie zu den angrenzenden Ländern Schweiz und Österreich. Damit können im Umkreis von nur 400 Kilometern fast 20 Prozent der EU-Bevölkerung erreicht werden (Zahlenspiegel 2014 der IHK Schwaben).

Die Topbranchen Maschinenbau (Automotive, Robotik), Luft- und Raumfahrt, IuK, Umwelttechnologie sowie Ernährungsgewerbe bilden das Fundament für eine außerordentliche hohe Zahl an Unternehmsgründungen. Durch ein dichtes und leistungsfähiges Infrastrukturnetz sowie zahlreiche Forschungs- und Innovationseinrichtungen stehen der starken Verladerstruktur optimale Rahmenbedingungen zur Verfügung.

Dies zeigt auch der Logistik-Atlas Schwaben den die Fraunhofer-Arbeitsgruppe (SCS) für das regionale Netzwerk der Logistik, den Logistik-Cluster-Schwaben erstellt hat: Schwaben weist besonders günstige Standortfaktoren für die fünf typischen Standorttypen von Logistik (Import, Distribution, Produktionslogistik und strategische Netzwerklogistik) auf, ist führend in der Logistikausbildung und eine "Supply Chain Region". Auch bei den Zukunftsthemen "Globalisierung", "beschleunigte Taktraten" und "wachsende Umweltsensibilität" ist der Regierungsbezirk sehr gut aufgestellt.

Eine aktuelle Studie der Intraplan "Drehscheibe Güterverkehr Schwaben" im Auftrag der IHK-Schwaben bestätigt den Status auch für den Zeitraum bis 2025. Mehr noch: Die Transporte für den Fahrzeug- und Maschinenbau sowie sonstige Halb- und Fertigwaren wachsen überproportional um zwei Drittel und der Quell- und Zielverkehr per Bahn steigt beinahe um 100%. Handfeste Gründe für Logistikbetriebe, sich in der Supply-Chain-Region Schwaben zu entwickeln.

Kontakt

0821 324-3021