Starke Wirtschaftsregion Augsburg

Das GVZ Region Augsburg, getragen von den Städten Augsburg, Gersthofen und Neusäß, gehört nicht nur zur Metropolregion München, sondern zählt zum Wirtschaftsraum Augsburg. Er fällt in Schwaben und Bayern mit überdurchschnittlicher Kaufkraft, hoher Industriedichte und bester Lebensqualität besonders auf. Informieren Sie sich über die   

Die wichtigsten Standortfaktoren der Wirtschaftsregion A3

Als Wirtschaftsraum A³ treten die kreisfreie Stadt Augsburg und die beiden Landkreise Augsburg und Aichach-Friedberg mit einer gemeinsamen Wirtschaftsförderung, der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, an. Schwerpunkte sind Mechatronik und Automation, Luft- und Raumfahrt, Faserverbundtechnologie, Umwelttechnologie sowie Informations- und Kommunikationstechnologie.

Die Wirtschaftsregion ist der drittgrößte Ballungsraum in Bayern. Fachkräfte, die hier leben und arbeiten, schätzen Vorteile wie niedrige Lebenshaltungskosten, kurze Wege, gute Bildungsangebote mit Universität und Hochschule und die Nähe zur Landeshauptstadt München.

Im Netz der Deutschen Bahn bietet der Fernverkehr per ICE kurze Fahrtzeiten Richtung München (32 Minuten), Nürnberg (119 Minuten), Ulm (44 Minuten) und Stuttgart (102 Minuten). Mit den Bundesstraßen B300, B2 und B17 ist das Straßennetz gut ausgebaut. Der Flughafen in München ist per Autobahn A8 nur 60 Minuten entfernt.

Wie vernetzt Logistik und Wirtschaft in Schwaben arbeitet

Schwaben ist einer von sieben bayerischen Regierungsbezirken. Hier wohnen auf einer Fläche von knapp 10.000 km² rund 1,8 Millionen Menschen. Die Hauptstadt ist Augsburg, weitere größere Städte sind Kaufbeuren, Kempten, Memmingen und Neu-Ulm. Mit rund 140.000 Industrie- und Handelsunternehmen gehört die Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwaben zu den größten Kammern in Deutschland. Zusätzlich hat sich die schwäbische Logistikwirtschaft 2011 im Logistik-Cluster Schwaben e. V.  zusammengeschlossen. Zu den rund 100 Mitgliedsunternehmen gehören Logistikdienstleister, Hersteller, Handelsunternehmen, Planer, Berater, Hochschulen und Wirtschaftsförderer.

Von den Investitionsvorteilen im Bundesland Bayern

Der Freistaat Bayern nimmt mit effektiver Verwaltung, aktiver Investitionspolitik und qualifizierten Fachkräften in vielen Gebieten europäische oder sogar weltweite Spitzenpositionen ein. Mit seiner strukturellen Vielfalt ist Bayern einer der attraktivsten Investitionsstandorte für in- und ausländische Unternehmen jeder Größe. Zum Umfeld gehören weltbekannte Flaggschiffe der deutschen Wirtschaft wie adidas, Audi, BMW, MAN oder Siemens. Gebündelte Informationen über Erfolgsunternehmen in Bayern, die Heimat der digitalen Zukunft,  Forschung und Innovationen, Bildung, Branchenvielfalt und Ansiedlungsmöglichkeiten bietet das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie mit Invest In Bavaria und Bayern Innovativ.

Besuchen Sie uns. Sie sind jederzeit willkommen.

Kontakt

0821 324-3021