Wolfgang Müller (DUSS), Peter Stöferle (IHK Schwaben), Ferdinand Kloiber (Kloiber) und Ralf Schmidtmann (GVZ Region Augsburg)

14.06.2017: Müller bestätigt auf der transport logistic Terminal im GVZ

Baubeginn für Terminal im nächsten Jahr, so titelte die trans aktuell ihren Bericht zur Veranstaltung „Die neue KV-Förderrichtlinie und das Umschlagterminal in Augsburg“. Dazu hat Dipl.-Ing. Wolfgang Müller, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Umschlaggesellschaft Schiene – Straße DUSS mbH und Vertreter der TIA auf der Weltleitmesse transport logistic über die nächsten Schritte zum Terminal im GVZ Region Augsburg informiert. Anlass für die Talkrunde waren die neuen Förderrichtlinien zum Kombinierten Verkehr, die seit dem 1. Januar 2017 gelten. In seinem Impulsvortrag zeigte er, wie komplex die Planung von Infrastrukturprojekten ist. Diesen Hintergrund griff GVZ-Geschäftsführer Ralf Schmidtmann in der anschließenden Gesprächsrunde mit Ferdinand Kloiber (Kloiber GmbH, Containerdienstleister im GVZ) und Peter Stöferle (IHK Schwaben, Standortpolitik) auf. Lesen Sie dazu die Berichterstattung der trans aktuell.

Kontakt

0821 324-3021

Ansprechpartner

Ralf Schmidtmann
GVZ Entwicklungs-
maßnahmen GmbH
Telefon: 0821-324-3021
E-Mail: gvz@augsburg.de