Flächenverkauf: Goodman baut für DB Schenker

Nach dem Verkauf von 94.000 qm für Kontraktlogistik an den Logistikimmobilienentwickler Goodman sind auf dem 112 Hektar großen Gelände noch 195.000 qm für Logistiker und Dienstleister im Kombinierten Verkehr, Serviceunternehmen sowie logistikaffine Betriebe verfügbar. Das GVZ Region Augsburg hat damit einen Vermarktungsstand von über 70 Prozent erreicht und das erste Teilziel, 50 Prozent von 60 Hektar Nutzfläche mit Kontraktlogistikdienstleistern zu belegen, erfüllt. Zum Verkauf stehen ab jetzt noch rund 152.000 qm Fläche für Logistiker und Dienstleister im Kombinierten Verkehr, ein Grundstück mit 26.000 qm auf dem Investoren Hotel- und Büroimmobilien für Servicedienstleister entwickeln können und außerdem ein Areal mit rund 17.000 qm für logistikaffine Betriebe. Im ersten Bauabschnitt entwickelt der weltweit tätige und auf Logistik spezialisierte Immobilienkonzern Goodman derzeit ein 17.500 qm großes Logistikzentrum für DB Schenker. Die Fertigstellung ist für Februar 2016 geplant. Im zweiten und dritten Bauabschnitt kann Goodman innerhalb von sechs Monaten weitere 40.000 qm Logistikfläche bereitstellen. Die Flächen sind für den Bereich Kontraktlogistik/SCM der Schenker Deutschland AG reserviert. „Goodman und DB Schenker kennen das Potenzial der Region Augsburg und bestätigen uns mit ihrer Entscheidung als erstklassigen Standort auf der Achse zwischen Stuttgart und München“, freut sich Ralf Schmidtmann, der als Geschäftsführer der GVZ Entwicklungsmaßnahmen GmbH die Vermarktung des GVZ Region Augsburg vorantreibt. „Das Engagement der global tätigen Unternehmen stärkt die Region als Wirtschaftsstandort und damit langfristig Arbeitsplätze in Industrie, Handel und Logistik“.

Kontakt

0821 324-3021

Ansprechpartner

Ralf Schmidtmann
GVZ Entwicklungs-
maßnahmen GmbH
Telefon: 0821-324-3021
E-Mail: gvz@augsburg.de