Film ab: Bayerisches Fernsehen dreht im GVZ

Auf der einen Seite grasen Esel an Himmelstümpeln mit frisch geschlüpften Kreuzkröten. Auf der anderen Seite organisiert Containerlogistiker Kloiber den kurzen Weg von Gütern auf die Schiene. Dieses Zusammenspiel bewegte Moderator Florian Schrei zu einer Reportage für die Sendung „Unser Land“ im Bayerischen Fernsehen.

Kreuzkröten, Esel und Schafe waren einen halben Tag Hauptdarsteller für die Sendung „Unser Land“, die seit 40 Jahren zu Themen aus Landwirtschaft, Umwelt- und Verbraucherschutz informiert. Unter anderem zeigten Armin Baur vom Augsburger Amt für Grünordnung und Naturschutz, Hansjörg Durz, Bürgermeister von Neusäß und stellvertretender Vorsitzender des Planungsverbandes sowie Spaziergänger aus dem Stadtteil Bärenkeller, was das Güterverkehrszentrum für die Natur, die Wirtschaft und die Anwohner bedeutet. Der genaue Sendetermin, für die vom Bayerischen Rundfunk produzierte Sendung, steht noch nicht fest.

Kontakt

0821 324-3021

Ansprechpartner

Ralf Schmidtmann
GVZ Entwicklungs-
maßnahmen GmbH
Telefon: 0821-324-3021
E-Mail: gvz@augsburg.de