DB Schenker feiert Richtfest

Nach altem Brauch: Richtspruch durch den Zimmermann.
Torsten Könning, Senior Business Development Manager, Goodman Germany GmbH Michael Wörle, Erster Bürgermeister der Stadt Gersthofen Dr. Thomas Böger, Vorstand Kontraktlogistik/SCM, Schenker Deutschland AG Martin Thum, Leiter der Geschäftsstelle Augsburg-Logistik, Schenker Deutschland AG Richard Greiner, Erster Bürgermeister der Stadt Neusäß Ralf Schmidtmann, Geschäftsführer der GVZ-Entwicklungsmaßnahmen GmbH der Städte Augsburg, Gersthofen und Neusäß
18.000 m2 Hallenfläche als Shared Logistics Center für DB Schenker mit Fertigstellung im Februar 2016.

Am 20. Oktober war Richtfest bei DB Schenker. In nur sechs Monaten zieht Goodman bis Februar 2016 die 18.000 m2 Immobilie hoch. „Mit aller Kraft wird hier geschafft“ rezitiert Zimmermann Hillebrand mit dem Glas in der Hand. Dann wirft er es mit Schwung auf den Boden. Wie es Brauch ist, für den ersten Bauabschnitt mit 18.000 m2, entwickelt von Goodman und errichtet von Goldbeck. Ab Februar 2016 beherbergt die Halle als „Shared Logistics Center“ neben Bestandskunden wie KUKA auch das süddeutsche Regionallager von Viessmann. Ein Teil der Fläche dient als regionale Drehscheibe dem Importgeschäft, auf der DB Schenker Container für Kunden entlädt und die Ware umverteilt. DB Schenker will in Augsburg wachsen. Insgesamt bewirtschaftet das Unternehmen in der Region Augsburg 80.000 m2 Logistikfläche an acht Standorten. Inklusive der neuen Halle sind davon 38.000 m2 im GVZ. „Wir bauen hier in Augsburg eines unserer Schwerpunktzentren für Kontraktlogistik in Deutschland auf“, erklärt Dr. Thomas Böger, Vorstand Kontraktlogistik/SCM der Schenker Deutschland AG den Richtfest-Gästen. „Indem wir uns diese zusätzliche Logistikfläche gesichert haben, schaffen wir die Grundlage, um unsere Wachstumsstrategie weiter konsequent umzusetzen.“ „Augsburg ist für uns ein Core Standort und den wollen wir uns auch ausbauen“, sagt Torsten Könning, Senior Business Development Manager, Goodman Germany GmbH. „Deshalb freuen wir uns, dass wir uns gemeinsam mit Schenker das letzte Sahnestückchen im GVZ Region Augsburg gesichert haben.“ Der global agierende Logistikimmobilien-Konzern Goodman verantwortet langfristig die Qualität der neuen Anlage. Als Eigentümer des 94.000 m2 großen Grundstücks entwickelt das Unternehmen in weiteren Schritten die zusätzlichen 40.000 m2 Logistikfläche. In der Podiumsdiskussion zum Richtfest unterstreichen die Bürgermeister Richard Greiner (Neusäß) und Michael Wörle (Gersthofen) auch in Vertretung für Kurt Gribl, Oberbürgermeister der Stadt Augsburg die offene Haltung gegenüber der Branche: „Logistik ist nicht nur Transport von A nach B. Es ist eine vielfältige Branche, die eminent wichtig für den Wirtschaftsstandort Region Augsburg ist.“

Kontakt

0821 324-3021

Ansprechpartner

Ralf Schmidtmann
GVZ Entwicklungs-
maßnahmen GmbH
Telefon: 0821-324-3021
E-Mail: gvz@augsburg.de