A8-Ausbau Richtung Ulm beginnt

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer gab Anfang August zusammen mit Bayerns Innenminister Joachim Herrmann den Startschuss für den sechsstreifigen Ausbau der A 8 Richtung Ulm.

Mit den Bauarbeiten am 41 Kilometer langen Teilstück zwischen Augsburg West und Günzburg soll die A 8 zwischen Augsburg und Ulm laut Vertrag bis September 2015 komplett sechsspurig ausgebaut sein. Im Rahmen der öffentlich-privaten Partnerschaft übernimmt das private Betreiberkonsortium PANSUEVIA GmbH & Co. KG anschließend sowohl den Betrieb als auch die Wartung für die Strecke von Augsburg-West bis zum Autobahnkreuz Ulm/Elchingen für die nächsten 30 Jahre. Weitere Informationen zum Projekt unter www.abdsb.bayern.de

Kontakt

0821 324-3021

Ansprechpartner

Ralf Schmidtmann
GVZ Entwicklungs-
maßnahmen GmbH
Telefon: 0821-324-3021
E-Mail: gvz@augsburg.de